Laternenumzug

Um 18 Uhr versammelten sich die beiden Kindergärten, die 1. und die 2. Klasse vor dem Kindergarten. In warme Kleider gepackt und mit leuchtenden, liebevoll gestalteten Laternen zog der Umzug los. Der erste Abschnitt führte über das dunkle Feld. Durch die geringe Beleuchtung kamen die schönen Laternen sowie der zauberhafte Sternenhimmel mit Vollmond richtig gut zur Geltung.

Die hilfsbereiten, engagierten Eltern führten uns sicher über die Allmendstrasse, wo wir unsere gewohnte Route fortfuhren. Unterwegs durften die Kinder immer wieder bekannten Gesichtern zuwinken.

Zurück beim Schulhaus wurde der Umzug von zahlreichen Eltern, Geschwistern, Verwandten, Bekannten und Interessierten empfangen. Der Höhepunkt des Anlasses war, als die Klassen mit ihrem Gesang die Nacht erfüllten. Der offizielle Teil war somit beendet.

Im Anschluss daran konnte man sich mit warmem Tee aufwärmen und die leckeren, von den Eltern selbstgemachten Zöpfe geniessen und gemeinsam den Anlass ausklingen lassen.

 

Cufon.replace('a', { hover: true }); Cufon.replace('.trail');