Laternenumzug

«E go met minere Latärne» ertönte es schon seit einiger Zeit und am 11. November war es dann endlich so weit. Die Schüler*innen vom Kindergarten, der 1. und 2. Klasse zogen mit ihren bunten Laternen durch Gunzgen und erhellten somit nicht nur die dunkle Nacht, sondern auch die Gemüter der vielen Zuschauer. Voller Stolz sangen die Kinder «Mini Latärne hani sälber gmacht»! Viele Zuschauer bewunderten den stimmungsvollen Lichterumzug. Zum Schluss versammelten sich die Kinder in der Arena und sangen nochmals alle Laternenlieder. Danach erhielt jedes Kind ein feines Sternen-Mailänderli. Auch wenn das gemeinsame Tee-Trinken dieses Jahr ausfiel, gingen alle glücklich und zufrieden nach Hause. Ein grosses Dankeschön an alle Helfer*innen die uns unterstützt haben, damit wir diesen wunderbaren Laternenumzug sicher und reibungslos durchführen konnten.

 

Cufon.replace('a', { hover: true }); Cufon.replace('.trail');